Shield Lecture Saudi Ophthalmology 2020

Speaker Saudi Ophthalmology

On August 6th, 2020, CABMM member Prof. Farhad Hafezi was honored to be invited by His Royal Highness, Prince Abdulaziz Bin Ahmed, of the Saudi Royal Family, to present the Shield Lecture at the Saudi Ophthalmology 2020 virtual meeting.

The lecture, titled "Keratoconus: from Prevention to Visual Rehabilitation", highlighted how keratoconus is a common disease that affects children more than adults, the devastating visual consequences of this disease, and how it is treated with a procedure called corneal cross-linking (CXL). During keratoconus, the cornea becomes weakened, it starts to bulge, and vision dramatically decreases. But CXL can treat it, by saturating the cornea with vitamin B2 and irradiating it with ultraviolet light for 10–30 minutes. Prof. Hafezi has been involved with CXL technology from the early days, and he and his research group has yielded many breakthroughs with CXL.

The Shield Lecture
The Shield Lecture is one of the highest honors that can be bestowed by the Saudi Ophthalmologic Society, as demonstrated by the royal invitation by Prince Abdulaziz Bin Ahmed of the Saudi Royal Family.

 

For more information please visit:

ELZA Institute

----------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Prof. Hafezi hält die Shield Lecture beim virtuellen Treffen Saudi Ophthalmology 2020

 

Am 6. August 2020 hatte CABMM-Mitglied Prof. Dr. Farhad Hafezi die Ehre, von Seiner Königlichen Hoheit Prinz Abdulaziz Bin Ahmed des saudischen Königshauses eingeladen zu werden, um die Shield Lecture auf dem virtuellen Treffen Saudi Ophthalmology 2020 zu präsentieren.

Der Vortrag mit dem Titel “Keratokonus: Von der Prävention zur visuellen Rehabilitation” verdeutlichte, dass der Keratokonus eine weit verbreitete Erkrankung ist, von der Kinder stärker betroffen sind als Erwachsene, und welche verheerenden Folgen diese Krankheit für das Sehvermögen hat und wie sie mit einem Verfahren namens Corneal Crosslinking (CXL) behandelt wird. Bei Keratoconus beginnt sich die Hornhaut zu wölben und die Sehkraft nimmt dramatisch ab. Aber CXL kann ihn bekämpfen, indem die Hornhaut mit Vitamin B2 gesättigt und 10-30 Minuten lang mit ultraviolettem Licht bestrahlt wird. Prof. Hafezi hat sich von Anfang an mit der CXL-Technologie beschäftigt, und er und seine Forschungsgruppe haben viele Durchbrüche mit CXL erzielt.

Über die Shield Lecture
Die Shield Lecture ist eine der höchsten Ehrungen, die von der Saudi Ophthalmologic Society verliehen werden kann, wie die königliche Einladung von Prinz Abdulaziz Bin Ahmed vom saudischen Königshaus zeigt.

 

Weitere Informationen finden sie unter:

ELZA Institut

Marina Klawitter

News